Zum Inhalt springen

Kunst, Architektur und Design Ausstellung

Friedl Dicker-Brandeis.
Werkstätten bildender Kunst

Eröffnung:

Friedl Dicker-Brandeis, Franz Singer, Hans Weller, Entwurf, Fußboden, Farbstudie, Architektur, Wohnung
IN 9394/5

Friedl Dicker-Brandeis, Franz Singer, Entwurf für die Wohnung von Hans Heller: Farbstudie für den Fußboden im Vorzimmer, um 1927

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

Info

Ort

Universitätsgalerie der Angewandten im Heiligenkreuzerhof Schönlaterngasse 5, Stiege 8, 1. Stock, 1010 Wien

Öffnungszeiten

Mittwoch–Samstag, 14.00–18.00 Uhr

Kuratorisches Team

Cosima Rainer, Robert Müller, Stefanie Kitzberger

Ausstellungsgestaltung

Robert Müller

Ausstellungsorganisation

Laura Egger-Karlegger, Judith Burger, Eva Klimpel

Friedl Dicker Brandeis (1889-1944) zählt zu jenen Künstler:innen, die bis heute nur punktuell Eingang in die Kunstgeschichte der Moderne gefunden haben. Mit der Ausstellung Friedl Dicker-Brandeis. Werkstätten bildender Kunst soll nun der Blick auf das Œuvre der Künstlerin weiter nuanciert werden. Die entlang von Arbeiten aus Kunstsammlung und Archiv zusammengestellte Schau stellt dafür die materielle, formale und thematische Komplexität ihrer gattungs- und medienübergreifend angelegten Produktion ins Zentrum. Sie thematisiert neben den vielfältigen Arbeitsweisen der Künstlerin und deren politischen und historischen Kontexten auch die intellektuellen und künstlerischen Milieus, mit denen sie verbunden war.

Im Rahmen der Vienna Art Week am 22. November 2022 wird eine umfangreiche Werkmonografie zu Dicker-Brandeis präsentiert.

Eine weitere Ausstellung in Kooperation mit der Graphischen Sammlung ETH Zürich wird im Frühjahr 2023 in der Schweiz zu sehen sein.

Bilder

IN 8999

Stilleben mit Spule, um 1920

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

In 12.192

Studie zu „Anna Selbdritt“, 1920–1921

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

IN 12.213

Mann im Zimmer, um 1920

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

IN 9394/5

Entwurf für die Wohnung von Hans Heller, Wien 4, Karolinengasse, 1927–1928

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

IN 12.214/2

Cello und Kaktus, um 1920

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

Friedl Dicker-Brandeis, Textil, Handtasche

Handtasche, 1924-1930

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

In 12.245

Komposition mit Musikinstrumenten, 1925–1931

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

Friedl Dicker-Brandeis, Collage
IN 12.252/FW/8

Fürchtet den Tod nicht, 1932-1933

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

Friedl Dicker-Brandeis, Fuchs lernt Spanisch, Malerei, Gemälde, Portrait
IN 14.108/B

"Fuchs lernt Spanisch" oder "Ein Freund lernt spanische Vokabeln", 1938

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

Friedl Dicker-Brandeis, Kunst, Abstraktion, Skulptur, Objekt
IN 14.109/B

"Eine negative und positive Variation derselben Form von einem Kraftfeld gehalten ", 1941

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com

IN 8703

"Das Verhör" III, 1933–1934

© Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Foto: kunst-dokumentation.com