Zum Inhalt springen

Oskar Kokoschka Centre Kokoschka Museum Pöchlarn

OSKAR KOKOSCHKA.
Über Tiere

Ausstellung im Kokoschka Museum Pöchlarn in Kooperation mit dem Oskar Kokoschka Zentrum

Oskar Kokoschka: Der Affe und der Papagei, Bilderbogen Nr. 27 (Ausschnitt), 1906/1907.

© Bildrecht, Wien 2024 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2024

Info

curated by

Dr. Anna Stuhlpfarrer

Ort

Kokoschka Museum Pöchlarn
Regensburgerstraße 29
3380 Pöchlarn

Öffnungszeiten

täglich: 10.00–17.00 Uhr

Das Kokoschka Museum Pöchlarn lädt im Jahr 2024 zur Ausstellung Oskar Kokoschka. Über Tiere.

Das Tier als animalisches Visavis des Menschen, als Gefährte oder als Sinnbild für verschiedene Seelenzustände: Das Thema Tiere beschäftigte Oskar Kokoschka von den frühesten Arbeiten für die Wiener Werkstätte bis ins hohe Alter. Die Ausstellung zeigt Werke aus verschiedenen Lebensphasen des in Pöchlarn geborenen Malers, Grafikers und Dramatikers und stellt sie Tierdarstellungen von Künstlerkolleg:innen gegenüber. Egal ob Affen, Katzen, Schweine, Fische oder Paradiesvögel – sie finden sich in Gemälden und Grafiken, auf Fotos, in Texten und als Widmungen in Büchern wieder: als individuelle Persönlichkeiten, Spiegelbilder und politische Allegorien, als zentrales Bildmotiv ebenso wie versteckt im expressionistischen Strichgewirr.

Begleitprogramm

3. Mai 2024, 19.00 Uhr: Vernissage 
6. Juni 2024, 18.00 Uhr: Führung mit der Kuratorin Anna Stuhlpfarrer
5. September 2024, 19.00 Uhr: Ensemble Pittura Sonora. Musik zu Bildern von Oskar Kokoschka
25. Oktober 2024, 19.00 Uhr: Finissage